2016 endet mit knappen Siegen gegen Suhl und Lok Erfurt


Zum Jahresausklang hatten fast alle ihre Erkältung mehr oder weniger auskuriert und wir konnten wieder eine starke Mannschaft zum letzten Heimspiel 2016 aufstellen. Der Vormittag war erwartet spannend, da mit Suhl eine spielstarke Mannschaft angereist war. Nach 4:3 Führung sorgte das gemischte Doppel mit Maik und Ulrike nach dem gewonnenen ersten Satz für Hochspannung, als die Suhler das Spiel mit dem gewonnen 2. Satz ausgleichen konnten. Der 3.Satz ging dann wieder überraschend klar an die Hausherren. Am Nachmittag erwarteten wir das wichtige Spiel gegen einen direkten Verfolger: Lok Erfurt I. Die beiden Herrendoppel gingen an die Hausherren, das Damendoppel an Lok. Nach aufregend knappen Herren- und Damen-Einzeln musste erneut das abschließende gemischte Doppel über Sieg oder Gleichstand entscheiden. Souverän wurde das letzte Punktspiel 2016 vor den zahlreichen großen und noch sehr kleinen Fans in eigener Halle mit 5:3 gewonnen.

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern eine gute Genesung, eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.