Auftakt-Sieg 2017 gegen Tabellenführer EBV1 und Niederlage gegen OTG


Die Auswärtsspiele gegen unsere heutigen Punktspielgegner gingen im vergangenen Jahr knapp mit 5:3 verloren. Auch heute waren die einzelnen Spiele hart umkämpft und nur vereinzelt gab es mehr als 3 Punkte Abstand in den Sätzen. Am Vormittag gelang ein 5:3 gegen den Tabellenführer 1.Erfurter BV, der ersatzgeschwächt anreiste. Beide Herrendoppel gingen an die Gäste, unsere Mädels hielten uns aber im Spiel. Robin und Anke brachten eine starke Leistung auf das Parkett und gewannen ihre Spiele. So kam es dann im abschließenden Mixed zum 21:19 im dritten Satz und damit zu einem überraschenden Sieg. Die Nachmittagspartie gegen die starke 2.Mannschaft der Ostthüringer aus Gera verlief dann nicht ganz so glücklich und die Punkte nahmen die Gäste mit. Martin und Markus gewannen gegen das umgestellte erste Doppel. Anschließend spielte Martin ein konsequentes, starkes Einzel und gewann den 2. Punkt. Die beiden anderen 3-Satz-Spiele, das Einzel von Markus und das gemischte Doppel mit Mareike und Maik konnten nicht erfolgreich beendet werden. So standen am Ende dieses spannenden Punktspieltages die angepeilten 2 Punkte auf der Habenseite. Bereits am kommenden Wochenende haben wir erneut die Chance in Jena weitere Punkte zu holen 😉

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.